Firma Faust Metalltechnik realisierte bereits für den Aschaffenburger Bootsclub ein professionelles und langlebiges Steg-System. Aus diesem Engagement entstand auch unser jüngstes Projekt. Für den MCM Motorsportclub Mittelrhein stellten wir einen Steg-Anleger auf Ponton-Segment-Basis her. Dieser befindet sich am Südufer des  Schiersteiner Hafens in Wiesbaden. Die Schwimm-Segmente wurden aus hochwertigem Aluminium angefertigt und wasserdicht verschweißt. Sie kommen daher vollständig ohne verwitterungs-anfällige Kunststoffe, sowie die meist in diesem Bereich zu findenden Schaum-Füllungen aus. Durch die gewählte Materialstärke werden auch intensivere mechanische Belastungen kompensiert. Im Folgenden zeigen wir Ihnen unsere Vorgehensweise zur Herstellung einer solchen Anlage am Beispiel des Schiersteiner Hafens.  

Phase 1: Produkt-Beispiel


Bevor wir mit dem eigentlichen Herstellungsprozess beginnen, stellen wir in der Regel ein Produkt-Beispiel bereit, so dass sich alle Vereins-Mitglieder vorab ein Bild unserer Arbeit machen können. Wir agieren gerne mit völliger Transparenz im Vorfeld einer Umsetzung. Dies verhindert unserer Erfahrung nach Mißverständnisse und mögliche Irritationen seitens unserer Auftraggeber.

Unser “Probesteg”

Der Probesteg dient als Produkt-Beispiel für unsere Kunden Auf der Clubversammlung wurde die Installation den neuen Stegs samt Kostenrahmen für die nächsten 2 Jahre besprochen und genehmigt. Anschließend erhielten wir den Auftrag zur Umsetzung des Vorhabens. Daraufhin begann der Herstellungsprozess an unserem Produktionsstandort in Laufach.


 

Phase 2: Anlieferung beim Kunden


Im nächsten Schritt folgte die Anlieferung der Montage-Materialien, sowie der vorab montierten und geprüften Schwimmelemente. Hierbei ist eine detaillierte logistische Vorbereitung des Installationstages unerlässlich. Diese Vorarbeiten erledigen wir in enger Abstimmung mit unseren Kunden.

 

“Die Ladung ist sicher angekommen”

 

“Entladung der Segmente”

 

“Weiter-Transport auf dem Wasser”

 

“Entladen der Gitter-Roste”


 

Phase 3: Montage vor Ort


Nun kommt das Projekt in die “heiße Phase” und wir werden aktiv in der Montage vor Ort. Mit Hilfe der Vereinsmitglieder konnte die Installation inkl. Anlieferung aller Materialien an zwei Wochenenden durchgeführt werden. An dieser Stelle möchten wir uns auch nochmal ausdrücklich für die tatkräftige Unterstützung und die sehr gute Vorbereitung beim MCM Wiesbaden bedanken.

 

“Befestigung der Schwimmer an den Spanten”

 

“Jetzt kommen die Gitter-Roste”

 

“Montage des Geländersystems”

 

“Fertiggestellte Steganlage”


Wir hoffen Ihnen mit dieser Projektseite einen Überblick über unsere Kompetenzen im Bau von professionellen Bootsanlegern und Hafenanlagen gegeben zu haben und freuen uns auf eine Kontaktaufnahme. Gerne stellen wir für Sie als Referenz den Kontakt zu unseren zufriedenen Kunden her, damit Sie sich selbst ein Bild der von uns angebotenen Qualität machen können.

Hier finden Sie den Link zum Artikel des MCM Wiesbaden: Neuer “Bananensteg”

 

Zurück zur Projektübersicht